Dieses Forum nutzt Cookies
Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung von sportwettentalk.com erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.  Mehr Infos

Ein Cookie wird in deinem Browser unabhängig von der Wahl gespeichert, um zu verhindern, dass dir diese Frage erneut gestellt wird. Du kannst deine Cookie-Einstellungen jederzeit über den Link in der Fußzeile ändern.
Jetzt Tipp abgeben!

Unsere Gewinnspiele
Monatlich 200 € gewinnen!
Jetzt anmelden und mit Diskutieren!
CL 2018/2019!
Gewinnspiel: 50 Euro beim Champions League Tipp

WirWetten

NetBet

100 € Einzahlungsbonus - Bet-at-Home.com


Statistik letzte 365 Tage
Rang Nutzer Units
1
Follow
bashur
36.9
2
Follow
Yip
13.8
3
Follow
tobi87
13.76
4
Follow
MikeEmsland
12.25
5
Follow
Pirochris
10.32
6
Follow
starsky66
4.84
7
Follow
Maximus
0.65
8
Follow
Alex2525
0.2
9
Follow
mandingojogi
0.09
10
Follow
pfann
-2
Alle anzeigen...

Monatsstatistik
Rang Nutzer Units
1
Follow
scandtips
18.67
2
Follow
MikeEmsland
6.56
3
Follow
Liebeskind
1.52
4
Follow
bashur
0.7
5
Follow
ruedi09
-0.4
6
Follow
baeckerman83
-4
7
Follow
branza11
-12
8
Follow
Belsun
-19.99
Alle anzeigen...
Letzter Monat


Themabewertung:
  • 2 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Entwickeln Sie Ihr eigenes Pferderennen System: In neun einfachen Schritten

#1

Entwickeln Sie Ihr eigenes Pferderennen System: In neun einfachen Schritten

Guten Tag und Hallo,
wie in meinem Wetttagebuch angekündigt stelle ich hier die deutsche Übersetzung eines ursprünglich in Englisch erschienenen Artikels ein.

Quellenangabe:
Autor: Ian Paton
Internetseite: ezinearticels.com
erschienen/eingestellt: 06. September 2006

direkter Link zum Original: http://ezinearticles.com/?Create-Your-Ow...&id=289358

Übersetzung:
"Entwickeln Sie Ihr eigenes Pferderenn-System: In neun einfachen Schritten

Die meisten Leute denken, dass sie zum Erstellen eines erfolgreichen und rentablen Pferderennsystems, das einen Sieger nach dem anderen produziert, ein Experte sein müssen.

Wie auch immer, es ist nicht schwierig, Ihr eigenes gewinnbringendes System zu erstellen, wenn Sie diesen 9 einfachen Schritten folgen.

Betrachten wir ein hypothetisches Pferd genannt 'Old Nag' (umgangssprachlich für Ackergaul – Anmerkung des Übersetzers) und sehen wir, ob es diesen 9 Schritten gerecht wird!

Alle relevanten Information über 'Old Nag' können in der gedruckten oder freien Online-Version der 'Racing Post' gefunden werden, welches die führende Zeitung im Rennsport ist.

- Die Zahl von Startern in einem Rennen beeinflusst offensichtlich die Wahrscheinlichkeiten von 'Old Nag' zu gewinnen. Ein großes Feld bedeutet mehr Konkurrenz. Daraus folgt, dass es schwierig sein wird, einen Sieger in einem Rennen von mehr als 12 Startern auszuwählen.

- Die Art des Bodens, auf dem ein Pferd läuft, ist einer der wichtigsten Faktoren im Resultat eines Rennens. Das 'going' sollte gut (good) oder gut bis fest (good to firm) sein. Wenn das 'going' weich (soft) oder schwer (heavy) ist, könnte das Resultat des Rennens wohl nur von der Größe von 'Old Nag's' Füssen abhängen!

- Wann ein Pferd sein letztes Rennen lief ist auch wichtig. Falls 'Old Nag' für eine Weile nicht gelaufen ist, wäre es schwierig seine aktuelle Form zu beurteilen. Er sollte sein sein letztes Rennen in der aktuellen Saison gelaufen sein und das vor nicht mehr 28 Tagen. Desto kürzer der Zeitraum seit seinem letzten Rennen desto besser.

- Selbstverständlich würde es keine gute Wette sein, wenn das Pferd, welches erst vor einigen Tagen lief, als letztes das Ziel erreichte. Daraus folgt, dass seine Form oder welchen Platz es in den letzten Rennen belegt hat wichtig ist. Idealerweise würden Sie sich wünschen, dass 'Old Nag' in den letzten drei Rennen als erster oder zweiter durch das Ziel gekommen ist.

- Die Länge, über die das Rennen laufen wird, ist auch wichtig. Wenn das Rennen zu kurz ist, könnte 'Old Nag' nicht genügend Zeit haben, seine tatsächliche Form zu zeigen. Andererseits, wenn das Rennen zu lang ist könnte alles geschehen … der Weltuntergang könnte kommen oder der Jockey könnte einschlafen! Eine sichere Renndistanz würde zwischen 5 Achtelmeilen und weniger als 3 Meilen sein.

- Die 'Racing Post' ist die führende Zeitung des Landes in allen Belangen des Pferderennsports. Nur die Spitzentipster erscheinen in dieser Zeitung. Ihre Prognose für den Sieger jedes Rennens erscheint in einem Teil der 'Racing Post', der 'The Selection Box' genannt wird. Wenn 60 bis 80% von ihnen 'Old Nag' als möglichen Sieger sehen dann ist es an der Zeit sich aufzusetzen und dieses zu beachten.

- Die Buchstaben C und D erscheinen manchmal in den Formstatistiken des Pferdes. Das C bedeutet, dass das Pferd in der Vergangenheit einen Sieg auf diesem Rennkurs errungen hat. Das D bedeutet, dass es einen Sieg über die Distanz des aktuellen Rennens erzielt hat. Wenn C oder D (oder vorzugsweise beide) erscheinen, ist dieses ein großer Hinweis, sich das Pferd näher zu betrachten.

- Handicap Rennen sind generell schwierig vorauszusagen, da theoretisch alle Pferde die Ziellinie gleichzeitig erreichen sollten. Handicap Rennen nicht mit in die Auswahl zu nehmen bedeutet, dass sogar 'Old Nag' eine Aussicht auf Erfolg hat.

- Favoriten gewinnen ungefähr 33% ihrer Rennen. Suchen Sie sich insbesondere Favoriten heraus, wenn sie bei den Quoten 3/1 oder niedriger sind.

Selbstverständlich, auch wenn `Old Nag' alle diese Kriterien erfüllt, gibt es noch keine Sicherheit, das er gewinnt."
Antworten
Danke gegeben von:
#2

RE: Entwickeln Sie Ihr eigenes Pferderenn-System: In neun einfachen Schritten

Hallo alle miteinander,
nachfolgend zeige ich Euch, wie die tatsächliche Anwendung der von Ian Paton genannten Kriterien aussehen könnte:

1. Da in einem der neun Kriterien auf die Liste der Daily Nap's zugegriffen wird, die ich auch für die Auswahl in meinem Wetttagebuch benutze, fange ich mit diesem Punkt einmal als erstes an. Nur zur Erinnerung, wie Ihr an die Liste kommt:

(16.11.2010, 22:09)Rabauke12togo schrieb: .....
Bezüglich der für mein Wetttagebuch genutzten Tips darf ich mich bei einem Deiner Beiträge bedienen und auf folgende Seite verweisen:

(16.11.2010, 21:11)baeckerman83 schrieb: .... - Racing Post (http://www.racingpost.co.uk/), ....

Du findest dort im Bereich Tipping einen kleinen Button 'Launch Naps Table'. Über diesen kannst Du eine Tabelle mit den jeweils tagesaktuellen Tips aufrufen.

Alternativ wirst Du unter anderem hier fündig: http://www.dailynaps.co.uk/

Diese Seite bevorzuge ich, da dort direkt die täglichen Nap's angegeben sind.
.....

Das zu wählende Pferd sollte eine Empfehlung von mindestens 60 Prozent aller Tipster haben. Dadurch ergibt sich folgende Liste für heute:

11:55 - Newbury - Dona - 2 von 2 Tips = 100 Prozent
12:25 - Newbury - Peddlers Cross - 2 von 2 Tips = 100 Prozent
12:55 - Newbury - Sarde - 2 von 2 Tips = 100 Prozent
13:30 - Newbury - Stoney's Treasure - 6 von 7 Tips = 85,7 Prozent
14:10 - Kempton - Colour Scheme - 1 von 1 Tip = 100 Prozent
14:40 - Kempton - Crimson Cloud - 1 von 1 Tip = 100 Prozent
15:50 - Kempton - Man Of Iron - 1 von 1 Tip = 100 Prozent
16:20 - Kempton - Whistle On By - 1 von 1 Tip = 100 Prozent
17:50 - Wolverhampton - Missile Command - 1 von 1 Tip = 100 Prozent
20:20 - Wolverhampton - Scented - 1 von 1 Tip = 100 Prozent

Hiermit haben wir uns eine Anfangsbasis geschaffen. Zur besseren Übersicht kommt die nächste Auswahl in einem neuen Beitrag frei nach dem Motto: "dieses war der erste Streich, doch der zweite folgt sogleich".
Antworten
Danke gegeben von:
#3

RE: Entwickeln Sie Ihr eigenes Pferderenn-System: In neun einfachen Schritten

2. Als nächstes Auswahlkriterium nehmen wir uns dem Thema Handicap-Rennen an. Ian Paton macht als Vorgabe, diese Rennen auszuschliessen. Folgende Rennen aus unserer Anfangsliste sind davon betroffen:

12:55 - Newbury - Sportingbet.com Amateur Riders' Handicap Chase
13:30 - Newbury - Sportingbet.com Novices' Handicap Chase
14:10 - Kempton - Williamhill.com Handicap

Nach Anwendung dieses Filters sieht unsere Liste wie folgt aus:

11:55 - Newbury - Dona - 2 von 2 Tips = 100 Prozent
12:25 - Newbury - Peddlers Cross - 2 von 2 Tips = 100 Prozent
14:40 - Kempton - Crimson Cloud - 1 von 1 Tip = 100 Prozent
15:50 - Kempton - Man Of Iron - 1 von 1 Tip = 100 Prozent
16:20 - Kempton - Whistle On By - 1 von 1 Tip = 100 Prozent
17:50 - Wolverhampton - Missile Command - 1 von 1 Tip = 100 Prozent
20:20 - Wolverhampton - Scented - 1 von 1 Tip = 100 Prozent
Antworten
Danke gegeben von:
#4

RE: Entwickeln Sie Ihr eigenes Pferderenn-System: In neun einfachen Schritten

3. Ein weiteres Auswahlkriterium, ohne dass wir bereits auf das Pferd eingehen, ist die Grösse des Starterfeldes. Hier schliessen wir alle Rennen mit mehr als zwölf Startern aus.

Aus unserer Liste ist das folgendes Rennen:

11:55 - Newbury - 17 Starter

Nach Anwendung dieses Ausschlusskriteriums bleiben folgende Rennen übrig:

12:25 - Newbury - Peddlers Cross - 2 von 2 Tips = 100 Prozent
14:40 - Kempton - Crimson Cloud - 1 von 1 Tip = 100 Prozent
15:50 - Kempton - Man Of Iron - 1 von 1 Tip = 100 Prozent
16:20 - Kempton - Whistle On By - 1 von 1 Tip = 100 Prozent
17:50 - Wolverhampton - Missile Command - 1 von 1 Tip = 100 Prozent
20:20 - Wolverhampton - Scented - 1 von 1 Tip = 100 Prozent
Antworten
Danke gegeben von:
#5

RE: Entwickeln Sie Ihr eigenes Pferderenn-System: In neun einfachen Schritten

4. Die Bodenbeschaffenheit spielt eine wichtige Rolle und sollte entweder 'good' oder 'good to firm' lauten. Schauen wir uns einmal die heutigen Rennbahnen auf dieses Kriteium hin an:

Newbury: good to soft
Kempton: standard
Wolverhampton: standard

Jetzt haben wir ein Problem, denn wenn wir jetzt filtern bleibt kein Rennen mehr übrig Blush . Um die Anwendung der restlichen Kriterien darzustellen, arbeiten wir mit unserer letzten Liste weiter.
Antworten
Danke gegeben von:
#6

RE: Entwickeln Sie Ihr eigenes Pferderenn-System: In neun einfachen Schritten

5. So, jetzt wird es aber Zeit, sich einmal die Pferde etwas genauer anzuschauen. Das letzte Rennen der von uns ausgewählten Pferde sollte nicht länger als 28 Tage zurückliegen.

Wenn wir dieses zugrunde legen, fallen folgende Pferde aus unserer Auswahl heraus:

12:25 - Newbury - Peddlers Cross - vor 231 Tagen gelaufen
17:50 - Wolverhampton - Missile Command - vor 39 Tagen gelaufen
20:20 - Wolverhampton - Scented - vor 30 Tagen gelaufen

Hiermit sieht unsere Liste nunmehr wie folgt aus:

14:40 - Kempton - Crimson Cloud - 1 von 1 Tip = 100 Prozent
15:50 - Kempton - Man Of Iron - 1 von 1 Tip = 100 Prozent
16:20 - Kempton - Whistle On By - 1 von 1 Tip = 100 Prozent
Antworten
Danke gegeben von:
#7

RE: Entwickeln Sie Ihr eigenes Pferderenn-System: In neun einfachen Schritten

6. Als nächstes Kriterium wenden wir hier die Zieleinläufe der letzten drei Rennen an. Diese sehen für unsere restlichen Starter wie folgt aus:

14:40 - Kempton - Crimson Cloud = 261
15:50 - Kempton - Man Of Iron = 504
16:20 - Kempton - Whistle On By = 944

Die neueste Platzierung steht jeweils am Ende. Hier sollte das entsprechende Pferd als erster oder zweiter durch das Ziel gekommen sein. Filtern wir wieder, bleibt nur noch folgende Empfehlung übrig:

14:40 - Kempton - Crimson Cloud - 1 von 1 Tip = 100 Prozent
Antworten
Danke gegeben von:
#8

RE: Entwickeln Sie Ihr eigenes Pferderenn-System: In neun einfachen Schritten

7. Ein weiteres Kriterium ist, ob das empfohlene Pferd schon eimal auf der Rennbahn gewonnen hat (gekennzeichnt mit einem C wie course winner) oder schon einmal über die Länge gewonnen hat (gekennzeichnet mit einem D wie distance winner) oder ob sogar beides zutrifft.

Unsere übriggebliebene Empfehlung Crimson Cloud ist hier mit einem D gekennzeichnet, das heisst, er hat schon einmal ein Rennen über die Distanz von 5 furlongs gewonnen. Bleibt als unsere Empfehlung wie folgt:

14:40 - Kempton - Crimson Cloud - 1 von 1 Tip = 100 Prozent
Antworten
Danke gegeben von:
#9

RE: Entwickeln Sie Ihr eigenes Pferderenn-System: In neun einfachen Schritten

8. So, nun bleiben nur noch zwei Auswahlkriterien übrig. Eines davon ist die Wettquote. Diese sollte laut unserem Autor gleich oder kleiner 3/1 sein - dieses enstpricht der Dezimalquote von maximal 4,0.

Laut Racecard liegt die Quote für Crimson Cloud bei 11/4, während ich dieses schreibe. Da dieses einer Dezimalquote von 3,75 entspricht, würde Crimson Cloud auch diesen Filter bestehen:

14:40 - Kempton - Crimson Cloud - 1 von 1 Tip = 100 Prozent
Antworten
Danke gegeben von:
#10

RE: Entwickeln Sie Ihr eigenes Pferderenn-System: In neun einfachen Schritten

9. Nun bleibt uns als letztes nur noch ein Kriterium übrig, nämlich die Renndistanz. Diese beträgt für das Rennen um 14:40 Uhr fünf furlongs und liegt damit innerhalb der Vorgaben des Autors. Nachdem wir nun alle Filter angewendet haben (gut, bei der Bodenbeschaffenheit haben wir ein Auge zugedrückt) bleibt folgender Tip:

14:40 - Kempton - Crimson Cloud:
- 1 von 1 Tip = 100 Prozent
- kein Handicap-Rennen
- 9 Starter
- Bodenbeschaffenheit: standard (und dadurch eigentlich raus)
- vor 15 Tagen zuletzt gelaufen
- bei den letzten drei Rennen einmal zweiter Platz und einmal Sieger
- distance winner
- Startquote 3/1 (damit übrigens zweiter Favorit nach Quote)
- Renndistanz fünf furlongs

Nun bin ich selber auf das Rennergebnis gespannt.
Antworten
Danke gegeben von:


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  WOCHENDE TIPPS PFERDERENNEN UK FRA rotautz 7 3.083 12.05.2018, 13:46
Letzter Beitrag: randy68
  Pferderennen live TV Ribrob 3 2.915 23.10.2016, 11:18
Letzter Beitrag: rotautz
  Webseiten zum Thema Pferderennen baeckerman83 12 12.431 12.02.2016, 12:54
Letzter Beitrag: scandtips
  RESTART: Entwickeln Sie Ihr eigenes Pferderennen System: In neun einfachen Schritten Rabauke12togo 437 58.216 19.12.2015, 02:48
Letzter Beitrag: tippkoenig18
  In acht Schritten zum eigenen Pferderennen-System Rabauke12togo 628 101.452 29.02.2012, 06:45
Letzter Beitrag: Rabauke12togo

Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste